Charmed

Wilcommen

Herzlich Wilcommen auf Female.licious die Seite ist brand Neu und ich hoffe sie wird euch gefallen ich wünsche euch noch viel Spaß x0x0 Gina

Princessa

Gina 13 Jahre jung 12.08.92gb. +Friends +Family -Fakor -Spinnen
..More?..

Main

Miss Site Affis Contakt Gästebuch Abo

Beauty

Make up Haarpflege Essences Die wahre Schönheit

Graphiks

Rules Layouts Hintergründe Avatare Other Tutorials

Goodbye

Exit

Link me

1.Welchen Farbton soll ich verwenden?
Am besten probierst du verschiedene Farbtöne an deiner (ungeschminkten) Wange nebeneinander aus. Auf keinen Fall solltest du sie auf dem Handrücken ausprobieren, da deine Hautfarbe dort von der im Gesicht abweichen kann! Du kannst dich zwischen zwei Farben nicht entscheiden? Nimm die hellere! Und achte darauf, dass sie einen hohen Anteil Wasser enthält, sowie nicht zu stark deckt(soll ja nur Grundierung sein). Wenn du einen zum Gesicht passenden Farbton gefunden hast: Kaufen…

2.Soll ich über de Make-up noch Puder verwenden?
Wenn du Hautunreinheiten oder kleine Rötungen im Gesicht hast, ist es sinnvoll, sie mit Puder abzudecken. Bitte darauf achten, dass er zum Make-up passt und die Poren nicht verstopft(also nen leichten kaufen). Nur auf den Stellen verteilen, wo du abdecken möchtest, auf keine Fall überall, sonst siehst du aus wie ne künstliche Porzellanpuppe.

3.Welcher Lidschatten ist der richtige für mich?
Auf alle Fälle solltest du darauf achten, dass er zu deiner Augen- und Hautfarbe passt. Wenn du blaue Augen hast, sind Silber-, Braun- und Blautöne empfehlenswert. Bei braunen Augen sind fast alle Farben möglich, besonders gut kommen aber Goldtöne zur Geltung wenn du etwas dunklere Haut hast. Grünäugige haben häufig helle Haut und sollten zu Pastelltönen greifen, die Grünstiche beinhalten. Zu allen Augenfarben passen übrigens: Violett und Braun. Möchtest du 2-farbig glänzen, dann ist es wichtig, dass die Farben aus derselben Farbfamilie sind, sonst sieht es zu aufgetakelt aus.

4.Rouge – zu wem passt es am besten?
Rouge passt eigentlich zu jeder Frau mit einigermaßen ebenen und gleichmäßigen Haut. Mit Pfirsichtönen macht man bei keiner Hautfarbe etwas falsch. Bist du Rouge-Neuling, dann empfehle ich dir Puderrouge. Den kann man schön mit einem dicken Pinsel verteilen, ohne die Gefahr zu viel zu verwenden. Cremerouge ist nur etwas für geübte, da man die richtige Menge auf der richtige Stelle mit den Fingern verteilen muss. Generell gilt: weniger ist mehr! Es soll ja schließlich nicht nach Sonnenbrand aussehen, sondern nur wie leicht gerötete Apfelbäckchen.

Zum Schluss noch ein paar Tipps:
  • bevor du das Make-up aufträgst, solltest du dein Gesicht reinigen und eine Tagescreme auftragen(das Make-up lässt sich so leichter verteilen) lass Creme und Make-up erst jeweils 1 Minute einziehen, bevor du Puder aufträgst
  • hast du trockene Haut empfiehlt sich anstatt Puder ein Concealer
  • fahre mit Lidschatten fort; damit er besser hält, solltest du zuvor eine Grundierung auftragen(am besten einen hellen Lidschatten, der aus der gleichen Farbfamilie wie der eigentliche Lidschatten ist)
  • für den Alltag Lidschatten nur auf dem Unterlid auftragen
  • beim Rougeauftragen richtig breit Grinsen und die Farbe auf den Bäckchen verteilen
  • hast du ein längliches Gesicht, auch ein wenig Rouge auf dem Kinn auftragen: das staucht das Gesicht ein wenig zusammen

 

Gratis bloggen bei
myblog.de

<noembed>